Reifen Arslan

Wasenstraße 30 73660, Urbach
TEL: +49 7181 89227

Der Markt

Gute Gründe sind das …

Nach dem Leasing und der Rückgabe

Kunden ärgern sich, wenn es zu hohen Nachzahlungen kommt. Beschädigte Alufelgen sind oft genug der Grund dafür. Das Einvernehmen ist in Gefahr, beim nächsten Leasingvertrag ein anderes Autohaus der Vertragspartner. Die Aufbereitung der Alufelgen nach Beschädigungen und Korrosionen ist der beste Weg, um Interessen zu wahren: Kundenbindung erhalten, Kosten am Ende der Vertragslaufzeit minimieren. Einigkeit bestimmt die nächste Etappe.

Beim Gebrauchtwagenhändler

Gebrauchtwagenhändler glauben, keine andere Wahl zu haben. Kunden monieren den Zustand der Alufelgen. Also muss den Käufern mit Preisnachlässen entgegengekommen werden. Tatsächlich kann die fachgerechte Aufbereitung der Alufelgen den Erlös erhöhen. Was gut ist, soll preiswürdig ohne Streit verkauft werden. Gebrauchtwagenhändler sollten am Einsatz des Arslan Company-WheelMac unbedingt interessiert sein. Und das ist auch noch aus Gründen der Sicherheit für den Kunden gut.

Beim Einlagerer

Die persönliche Kundenbindung ist wichtig. Deshalb lagern Autohäuser und der Reifenhandel Räder ein. Darauf angesprochen, würden über 50 Prozent der Kunden zustimmen, dass die Alufelgen in der Ruhephase fachgerecht aufbereitet werden. Ihnen ist durchaus daran gelegen, mit Sicherheit und neuem Glanz in den neuen Sommer oder in den kommenden Winter zu starten. Kunden lassen sich gern Empfehlungen geben. Der Gedanke an ihr Wohl tut ihnen gut. Und Ihnen!

Nach dem Fortschritt

Neues folgt schnell, und nach einigen Jahren sind einzelne Felgen nicht mehr lieferbar. Statt vollständig umrüsten zu müssen, empfiehlt sich der Arslan Company-WheelMac zur Reparatur und Erneuerung der Alufelgen. Wer sparen kann, der tut´s. Und auch dabei hilft der Arslan Company-WheelMac

Vor dem Schrecken

In vielen Werkstätten gehört es schon zum Beratungsumfang, auch auf den Zustand der Alufelgen hinzuweisen. Harmlose Kerben können gefährliche Haarrisse schaffen. Dann ist die Verkehrssicherheit in hohem Maße gefährdet. Zu den harmloseren Folgen gehört die Verweigerung einer neuen TÜV-Plakette. Alles andere, was geschehen kann, ist kaum auszudenken. Der vorausschauende Service-Partner bemüht sich, Schaden abzuwenden. Deshalb sollte er auf die Aufbereitung der Alufelgen hinweisen, falls die nötig sein sollte.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>